Südafrika Zululand

Mit Finest-Adventures

Südafrika Zululand

entdecken

*Von Februar bis November bieten wir Trophäen- und Vogeljagden auf die meisten klassischen afrikanischen Tierarten an- einschließlich Großwild wie Büffel, Flusspferd, Leopard, Elefant oder Löwe in verschiedenen Regionen Südafrikas. Unsere wichtigsten Jagdgebiete befinden sich in der Provinz KwaZulu-Natal. Wir jagen jedoch in mehreren weit voneinander entfernten Regionen, um die Vielfalt der südafrikanischen Flora und Fauna mit ihren einzigartigen Landschaften und Lebensräumen abzubilden. Die Gebiete sind bis zu 18.000 Hektar groß und erstrecken sich vom subtropisch dichten Busch im Zululand nahe dem Indischen Ozean über die reichen Hügel von Northern Natal bis zum trockenen Buschgebiet von Thabazimbi und der Kalahari in der Nordwestprovinz – nahe der Grenze zu Botswana. Wir bieten zudem eine große Auswahl an Tagesausflügen oder mehrtägigen Touren an, um die Geschichte des Landes zu erkunden. So können Sie die Jagd wunderbar mit einem Familienurlaub in der verzaubernden Landschaft Südafrikas verbinden.
Revierbeschreibung

Ziel:

Kwazulu Natal

Das Zululand liegt in der Provinz Kwazulu Natal und ist nach seinen Ureinwohnern dem Zuluvolk und seinem damaligen König Shaka benannt. Durch die Nähe zum Indischen Ozean zeichnet sich die Gegend durch sein subtropisches Klima aus. Abwechslungsreiche Landschaften mit Savannen, Weideland aber auch Bergen prägen das Zululand. Gerade in den kleinen Urwäldern der Berglandschaften findet man die typische Vertreter dieser Region wie den Nyala. Zudem sind viele andere Wildarten wie der Rot-Duiker oder der Buschbock hier beheimatet. Neben dem Plainsgame kommt auch Großwild wie der Kaffernbüffel in dieser Region vor.

Übernachtung

Die luxuriöse Lodge unseres Partners lässt wohl keine Wünsche offen und bietet unseren Gästen neben der Jagd den idealen Ort zur Entspannung. In den geschmackvoll eingerichteten Zimmern kann man sich bestens vom langen Jagdtag erholen. Wer sich vorher noch abkühlen möchte, kann dies am Pool oder an der gemütlichen Bar mit einem leckeren Kaltgetränk tun. Das freundliche Personal der Lodge liest Ihnen während Ihres Aufenthaltes jeden Wunsch von den Lippen ab und verzaubert Sie mit leckeren und frischen Gerichten aus der afrikanischen Küche. Für einen geselligen Austausch lädt die klassische Feuerstelle ein, an der Sie den Jagdtag noch einmal Revue passieren lassen können.

Haben wir Ihr Interesse

geweckt?

Damit Sie sich schon mal vorab einen Eindruck verschaffen können, haben wir die schönsten Landschaften, Tiere und Momente auf Kamera festgehalten. Dies alles können auch Sie erleben!

Lust auf weitere Abenteuer!

Erlebe

Jagen

Entspricht dieses Angebot nicht Ihren Vorstellungen? Entdecken Sie hier noch mehr faszinierende  Angebote…

Deutschland

Die Jagd auf den Damschaufler ist gerade zur Brunft jedes Jahr ein absolutes Highlight. Dieses besondere Naturschauspiel aber noch…

Rumänien

Zusammen mit unserem Partner, können wir Ihnen in den Rumänischen Westkarparten eine Rotwildjagd der Extraklasse anbieten. Für den Jäger…

Schweden

Unser Partnerrevier in Südschweden liegt in der malerischen Region Smaland, welche sich durch eine von Kiefern und Mischwäldern geprägte,…
"

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Volutpat ac tincidunt vitae semper quis lectus nulla at volutpat. Sit amet cursus sit amet dictum sit amet justo. Dictum non consectetur.

5/5

Franco Hita

Photographer
"

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Volutpat ac tincidunt vitae semper quis lectus nulla at volutpat. Sit amet cursus sit amet dictum sit amet justo. Dictum non consectetur.

5/5

Hamka Renton

Businessman
"

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Volutpat ac tincidunt vitae semper quis lectus nulla at volutpat. Sit amet cursus sit amet dictum sit amet justo. Dictum non consectetur.

5/5

Jilly Negredo

Travel Hiker

Kwazulu Natal

Wünschen Sie hierzu ein detailliertes Angebot, dann füllen Sie bitte untenstehendes Formular vollständig aus.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Waidmannsheil – Ihr Finest-Adventures Team

Anreise

Unsere deutschen Gäste fliegen in der Regel entspannt mit dem Nachtflug von Frankfut am Main ins Südafrikanische Johannesburg, wo Sie von unserem Partner in Empfang genommen werden und gemeinsam die Waffen verzollen. Anschließend geht es mit einem Fahrzeug ins Jagdgebiet. Auf Wunsch kann aber auch ein Charterflug ins Jagdgebiet organisiert werden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Waffen

IMPORTIEREN VON WAFFEN

Der Waffenimport nach Südafrika ist in der Regel unkompliziert, wenn folgende Punkte berücksichtigt werden:

  • Vergewissern Sie sich bei Ihrer Flugbuchung, dass Sie die von der Fluggesellschaft transportierten Waffen ausgewählt haben.
  • Reichen Sie Ihre Waffe bei der entsprechenden Fluggesellschaft ein.

 

Bitte senden Sie uns folgende Unterlagen und Informationen:

Wir senden Ihnen eine Bestätigung, die Sie auf jeden Fall in ausgedruckter oder digitaler Form mitbringen müssen. Folgende Unterlagen benötigen Sie bei der Eingabe:

  • Originalflugschein und eine Kopie
  • Original Waffenschein und eine Kopie
  • Reisepass und eine Kopie
  • Holen Sie bei der Ankunft am Flughafen in Südafrika zuerst Ihr Gepäck ab und gehen Sie zum Einstiegspunkt. Bitte beachten Sie, dass sich Ihre Waffe nicht auf dem Laufband befindet, sondern direkt zur Polizeistation gebracht wird.
  • Sie werden von einem Teammitglied unseres Partners am Terminal empfangen.

Gehen Sie gemeinsam zur Polizeistation/ Waffenkontrolle. Wir unterstützen Sie beim Ausfüllen der erforderlichen Unterlagen.

  • Da wir Ihre persönlichen Daten vor Ihrer Ankunft haben, werden wir Ihre Einreiseunterlagen ausfüllen und alles vorbereiten lassen. Als unser Gast brauchen Sie nur Ihre Unterschrift zu geben.

Für die Jagd auf afrikanisches Wild ist ein Mindestkaliber von 7 mm erforderlich. Wir empfehlen .375H & H oder .300 Win.Mag.

Bitte erkundigen Sie sich bei der Buchung bei uns, da Wildarten und Jagdgebiete in Südafrika voneinander abweichen.

Munition

Wir empfehlen eine hart ummantelte Hohlkugel.

Wildbestand

Die Tier- & Artenvielfalt Südafrikas begeistert jeden Jäger und Naturliebhaber. Hohe Wilddichten und ein breites Spektrum an Antilopen, Raub- & Großwild werden dem Jäger hier geboten.

Preise

Tagesraten pro TagKosten in Euro €
Jagdführung 1:1350
Jagdführung 2:1295
Ruhetag für den Jäger150
Zuschlag für Nachtjagd (pro Fahrt und Jäger)50
Nichtjagende Begleitung120

Leistungen
• Betreuung durch ein Jagdteam bestehend aus lizenziertem Jagdführer, Fährtensucher
und Skinner inkl. Jagdfahrzeug
• Unterkunft in einem Jagdcamp inkl. voller Verpflegung und alkoholfreier Getränke
• Wäschedienst
• Transport während der Jagd
• Transfer vom Flughafen (Johannesburg / Durban / Kimberly) zum Jagdgebiet h/z
• Transfer zwischen den Jagdgebieten A und B
• Feldpräparation der Trophäen
• Lizenzen für die gewünschten Wildarten
Extras
• Flugkosten (Europa – Johannesburg oder Durban h/z)
• Leihwaffe (30,- Euro pro Tag) und Munition (zum Einkaufspreis)
• Transfers zwischen Jagdgebieten (C,D,E & F) – siehe separate Tabelle
• Alkoholische Getränke
• Verpackung, Versicherung und Versand der Trophäen
• persönliche Ausgaben wie Telefon, Trinkgelder, Souvenirs etc.
• südafrikanische MwSt von z. Zt. 15% auf die Tagesraten (auf die Erlegungsgebühren
wird keine MwSt erhoben)
• evtl. Hotelkosten vor oder nach der Jagd
• evtl. zusätzliche touristische Programme
Wichtige Informationen
• als Jagdtag gilt das Führen der Jagdwaffe im Jagdgebiet
• Jagdgäste jagen immer auf eigenes Risiko
• Jagdsaison ist von Februar bis November
• angeschweißte und nicht gefundene Tiere gelten als erlegt (volle Trophäengebühr)
• Reisezeit zwischen Jagdgebieten gilt als Jagdtag
• der Mindestaufenthalt beträgt 7 Tage. (1 Anreise-, 5 Jagd- und 1 Abreisetag)

 

WildartenAbschussgebühr in Euro €
Bergriedbock680
Buschbock, Kap950
Buschschwein500
Ducker Blau1.800
Ducker Grau280
Ducker Rot1.200
Giraffe2.400
Ginsterkatze –  Großfleck550
Braune Hyäne3.900
Tüpfel-Hyäne4.900
Honigdachs1.800
Impala380
Kap Fuchs800
Karakal1.500
Klippspringer1.700
Kudu1.800
Meerkatze, Grüne150
Monguste – Zebra450
Monguste – Weißschwanz450
Nyala1.550
Pavian350
Riedbock, Common750
Schabrackenschakal250
Serval1.900
Stachelschwein450
Strauß480
Steinböckchen350
Streifengnu850
Suni5.500
Warzenschwein Keiler400
Warzenschwein Bache280
Wasserbock1.850
Steppenzebra850

Viel Glück & Waidmannsheil!