Keilerjagd Türkei

Mit Finest-Adventures

Türkei

entdecken

Die Türkei stellt wohl für jeden leidenschaftlichen und passionierten Schwarzwildjäger das Paradies dar. Ob bei einer verschneiten Mondpirsch im Taurusgebirge dem Lebenskeiler nachzustellen oder bei einer spannenden Drückjagd in atemberaubend schöner Landschaft auf ihn zu warten. Für den Keilerjäger ist und bleibt die Türkei einach die Nummer 1 ! Denn die Türkei hat neben ihren traumhaft schönen weißen Sandstränden und ihren hervorragnenden Hotels noch deutlich mehrzubieten. Am Morgen Ski fahren, am Nachmittag im Meer baden und in der Nacht Keiler jagen, all das ist in der Türkei kein Problem. Denn im Land wo sich Europa und Asien begrüßen gibt es hervorragende Schwarzwildbestände in unendlich scheinende Weiten. Denn die Türkei hat bei einer Gesamtgröße von 814.578 Quadratkilometern gerade einmal 90 Millionen Einwohner. Zudem hat das Schwarzwild für die muslimisch geprägte Bevölkerung keinen hohen Stellenwert wodurch es so gut wie keinen Jagddruck gibt. Im Süden des Landes sind daher Keiler mit einem Gewicht von rund 200 kg und Waffenlängen zwischen 20 – 24 cm an der Tagesordnung. Im Nordosten des Landes in Richtung Schwarzmeerküste gibt es sogar extrem Wildbretstarke Keiler die die 400 kg Marke erreichen können.
Revierbeschreibung

Ziel:

Antalya-Taurusgebirge

Nach einem erholsamen Tag in Ihrer Unterkunft, werden Sie am frühen Abend von ihrem Jagdführer abgeholt. Bevor Sie mit der Jagd beginnen, geht es aber meist noch in ein landestypisches Restaurant, wo Sie sich von der türkischen Küche verwöhnen lassen können. Mit Einbruch der Dunkelheit machen Sie sich dann auf den Weg ins Jagdgebiet. Je nach Jahreszeit, werden zunächst landwirtschaftliche Flächen angefahren und kontrolliert ob das Schwarzwild schon zu Schaden geht. Anschließend werden die ersten Kirrungen angefahren. Vor Ihrer Anreise werden in der Regel 40 – 50 solcher Kirrungen angelegt, sodass Sie auf wirklich großer Fläche jagen. Die Jagdführer bestücken hierbei die Kirrungen täglich mit Mais und fährten die Stellen ab und bestätigen starke reife Keiler mit Hilfe von Wildkameras. Dadurch können wir Ihnen gewährleisten, dass Sie meist auf Keiler in der Medaillenklasse waidwerken. Mehrere reife Keiler über 20cm Waffenlänge, sind so am Abend keine Seltenheit.

Übernachtung

Untergebracht werden Sie von unserem türkischen Partner je nach Jagdgebiet in unterschiedlichen Hotels, welche gehobenen westlichen Standarts entsprechen. Je nach Jagdgebiet können aber auch Kombinationen aus Familien oder Badeeurlaub arrangiert werden. Hierbei werden Sie von unserem Partner jeden Abend von Ihrem jeweiligen Hotel abgeholt und ins Jagdgebiert gebracht und anschließend auch wieder zurück gebracht.

Haben wir Ihr Interesse

geweckt?

Damit Sie sich schon mal vorab einen Eindruck verschaffen können, haben wir die schönsten Landschaften, Tiere und Momente auf Kamera festgehalten. Dies alles können auch Sie erleben!

Lust auf weitere Abenteuer!

Erlebe

Jagen

Entspricht dieses Angebot nicht Ihren Vorstellungen? Entdecken Sie hier noch mehr faszinierende  Angebote…

Kroatien

Unser kroatisches Partnerrevier liegt im Dreiländereck zur Serbien und Ungarn, angrenzend an das bekannte Naturreservat Kopacki Rit. Gejagt wird…

Schottland

Unsere Sikareviere befinden sich in der Region Sutherland, welche durch einen Mix aus offenen Highlands und Waldgebieten geprägt ist….

Schottland

Islay die Insel der berühmten Whisky Destillerien und der atemberaubenden Landschaft ist nicht nur ein Reiseziel für Whisky Liebhaber,…
"

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Volutpat ac tincidunt vitae semper quis lectus nulla at volutpat. Sit amet cursus sit amet dictum sit amet justo. Dictum non consectetur.

5/5

Franco Hita

Photographer
"

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Volutpat ac tincidunt vitae semper quis lectus nulla at volutpat. Sit amet cursus sit amet dictum sit amet justo. Dictum non consectetur.

5/5

Hamka Renton

Businessman
"

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Volutpat ac tincidunt vitae semper quis lectus nulla at volutpat. Sit amet cursus sit amet dictum sit amet justo. Dictum non consectetur.

5/5

Jilly Negredo

Travel Hiker

Antalya-Taurusgebirge

Wünschen Sie hierzu ein detailliertes Angebot, dann füllen Sie bitte untenstehendes Formular vollständig aus.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Waidmannsheil – Ihr Finest-Adventures Team

Anreise

Dadurch, dass die türkische Riviera mit zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen gehört, fliegt ein Großteil der deutschen Flughäfen Antalya an. Die Flugdauer liegt in der Regel je nach Flughafen bei ca. 3-4 h . Am Flughafen angekommen, werden Sie von unserem Partner in Empfang genommen und ins ca. eine Stunde entfernte Jagdgebiet gebracht.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Waffen

Die Mitnahme der eigenen Waffe in die Türkei ist kein Problem. Hierzu benötigt man lediglich einen Europäischen Feuerwaffenpass. Zudem muss die Mitnahme einer Schusswaffe im Vorfeld bei der Fluggemeinschaft (Airline) angemeldet werden. Wichtig ist, das Waffe und Munition getrennt voneinader aufbewahrt werden. Die Waffe wird im Waffenkoffer befördert und Munition muss in einer Muntionsbox im Normalgepäck verstaut werden. Dabei muss die genaue Anzahl an Munition vermerkt werden. Bei der Abreise in Deutschland wird Waffe und Munition dann in der Regel am Sondergepäckschalter aufgegeben und Papiere und Pässe noch einmal durch die Bundespolizei geprüft. Was bei Vollständigkeit der Unterlagen aber keinen großen Aufwand darstellt.

Bei der Einreise in die Türkei übernimmt unser Partner dann für Sie die Waffeneinfuhr. Selbes gilt auch für die Waffenausfuhr.

Achtung: Bei Einreise wird die genaue Anzahl an Munition festgehalten. Da Sie während der Jagdtage immer durch einen staatlichen Aufseher begleitet werden, der jeden Schuss dokumentiert. Er erstellt Ihnen anschließend für die Ausreise ein Dokument über die Anzahl abgegebener Schüsse welches dann bei der Ausreise mit ihrer Restanzahl an Munition verglichen wird.

Alternativ: Es besteht aber auch die Möglichkeit mit einer Leihwaffe zu jagen. Die Kosten liegen hier bei 60€/Jagdtag und 7€/abgegebenen Schuss

Waffe: Repetierbüchse Ceska

Kaliber: 300 Win Mag

Optik: Pulsar Thermion 2

Wildbestand

Der Schwarzwildbestand in der Türkei sucht seinesgleichen. Dadurch das es sich bei der Türkei um ein muslimisch geprägtes Land handelt, wird Schwarzwild in der Regel nicht verzehrt. Dies hat zu Folge, dass Schwarzwild eigentlich keinen Stellenwert in der Bevölkerung hat und dadurch kein Jagddruck herscht. Eine Bejagung ist aber dennoch mit gutem Gewissen vertretbar, da auch in der Türkei das Schwarzwild in der Landwirtschaft massiv zu Schaden geht und die Bejagung auch der Seuchenprävention dient.

Preise

Keilerjagd 1.995.-€ (inkl. des stärksten Keiler)

Im Preis inkludiert:

  • 5 Reisetage
  • 4 Übernachtungen im DZ
  • Vollpension inkl. Softdrinks
  • Alle Transporte im Revier
  • Jagdorganisation
  • Flughafentransfer
  • Jagdlizenz
  • Auskochen der Keilerwaffen
  • Jagdführung 1:1

 

Nicht im Preis inkludiert:

  • Trinkgelder
  • Alkoholische Getränke
  • Bearbeitungsgebühr 100€

 

Abschussgebühren Keiler:


bis – 18,9 cm            0,- €
19,0 – 20,9 cm    890,- €
21,0 – 21,9 cm 1.150,- €
22,0 – 22,9 cm 1.350,- €
23,0 – 23,9 cm 1.500,- €
24,0 – und mehr 1.900,- €


Angeschweißt 250,- €
Bache 150,- €
Fehlschuss 200,-

Viel Glück & Waidmannsheil!